Ausbildung Waldbaden


In unserer Ausbildung lernen Sie in fünf Tagen und sechs Modulen alles, was Sie brauchen, um selber Kurse in Waldbaden (Shinrin Yoku) anleiten zu können.

Die Ausbildung Waldbaden besteht aus zwei Intensivseminaren von insgesamt 5 Tagen (einmal 2 Tage und einmal 3 Tage). Zwischen den Seminaren erstellen Sie ein Konzept in dem Sie Ihren eigenen Waldbadenkurs ausarbeiten.

Die Ausbildung ist sehr praxisbezogen und erfahrungsorientiert. Während der Wochenenden werden wir viele Waldbäder durchführen und Sie trainieren vom ersten Tag an, selbst Übungen anzuleiten. So sind Sie nach dem Seminar bestens gerüstet, selbst Shinrin Yoku-Kurse zu veranstalten. In den Theorie-Einheiten besprechen wir ausführlich alle wichtigen Aspekte, die Sie als Kursleiter/in wissen müssen. So z.B. Geschichte und Wirkung von Shinrin Yoku, Einsatzmöglichkeiten, Grenzen des Waldbadens und rechtliche Aspekte.

Des Weiteren enthält die Ausbildung ein Modul, in dem Sie Ihre Kompetenzen und Arbeitsfelder als Kursleiter/in für Waldbaden und deren Umsetzung in die Praxis erarbeiten.

Den Abschluss des Seminars bildet eine Lehrprobe, die zusammen mit der aktiven Teilnahme am Seminar und der Konzeption der Projektarbeit Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikats ist.

Zielgruppe

Die Ausbildung zur Kursleiter/in Waldbaden richtet sich besonders an Burnoutcoaches, Entspannungspädagogen, Stressmanagementtrainer, Meditationsleiter, Umweltpädagogen, Yoga-Lehrer, Wanderführer Meditationslehrer, Fastenleiter, Naturführer sowie Achtsamkeitstrainer, die damit ihre berufliche Kompetenz und ihre Arbeitsfelder sinnvoll erweitern können.

Module und Inhalte

1. Grundlagen des Waldbadens
Die Geschichte des Waldbadens
Gesundheitliche und therapeutische Aspekte des Waldbadens
Wirkung der Waldatmosphäre auf Körper, Geist und Seele
Wissenschaftliche Erkenntnisse
Das Kommunikationssystem des Waldes
Literaturempfehlungen




2. Einsatzmöglichkeiten von Shinrin Yoku
Wie geht Waldbaden?
Was ist Waldbaden und was nicht?
Was kann Waldbaden leisten?
Waldbaden zur Stressreduktion und als Präventionsmaßnahme
Grenzen und Kontraindikationen
Abgrenzung zu Therapie und anderen Naturerlebnisformaten

3. Was ist in der Praxis zu beachten?
Achtsamer Umgang mit Wald und Natur
Wie leite ich eine Waldbadengruppe an?
Verantwortung des Waldbaden-Kursleiters
Welche Gruppengröße ist sinnvoll?
Welche Anforderungen an die Teilnehmer und den Wald werden gestellt?
Themenwaldbäder
Preisstrukturen
Waldbaden in Deutschland

4. Waldbaden-Übungen in Theorie + Praxis
Geegnete Übungen fürs Waldbaden
Entschleunigung
Sinnesübungen
Achtsamkeitsübungen
Meditationen
Atemübungen
Körperübungen
Augenentspannung
kreative Elemente
Solozeiten
Staunen

5. Persönliche Umsetzung
Welches sind meine Stärken?
Was sind meine Kompetenzen als Kursleiter für Waldbaden?
Welche Waldbaden-Kurse will ich anleiten?
Rahmen, Orte, Preise




6. Rahmenbedingungen
Rechtliches beim Waldbaden
Haftung
Naturschutz
Versicherungen
Website
AGB

Termine in 2019


Ausbildung Waldbaden 1: 10.-12. Mai 2019
und 28.-30. Juni 2019

Ausbildung Waldbaden 2: 16. - 18. August 2019
und 20. - 22. September 2019

Ausbildung Waldbaden 3: 30. August - 1. September 2019
und 11. - 13. Oktober 2019


Alle Ausbildungen starten am ersten Wochenende freitagsabends um 18 Uhr und am zweiten Wochenende freitagsmorgens um 10 Uhr. Ende der Veranstaltungen ist jeweils sonntags um circa 16 Uhr.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen ab 8 Teilnehmenden.

Kosten


540 Euro pro Ausbildung

Die Kosten beinhalten MwSt., Seminarunterlagen, Prüfungs- und Zertifikatsgebühren.

Dazu kommen 426,30 Euro pro Ausbildung für Übernachtung im Einzelzimmer mit Bad und WC sowie Vollverpflegung (drei Malzeiten plus Vormittags- und Nachmittagskaffee) im Seminarhaus.

Seminarort


AWO Tagungszentrum Haus Humboldstein
53424 Remagen-Rolandseck
Tel: 02228/932-0
http://www.haus-humboldstein.de
humboldstein@awo.org

Haus Humboldtstein liegt direkt am Rhein mit Blick auf das Siebengebirge. In malerischer Umgebung vereint das Haus die ungewöhnliche Kombination aus Alt und Neu, modern und zeitgemäß eingerichtet. Im Wald gelegen bietet das Haus den idealen Ausgangspunkt fürs Waldbaden und den damit verbundenen intensiven Naturerlebnissen.

Ausbildungsleitung


Sie bekommen für Ihre Ausbildung die geballte Erfahrung, Kompetenz und Power der beiden Leiterinnen


Andrea Abu Muher und Katrin Dahmen.

Beide haben ihre Waldbaden-Ausbildung bei Annette Bernjus absolviert und bringen darüber hinaus Kompetenzen aus den Bereichen Systemisches Coaching, Naturcoaching, Stressbewältigungs-Coaching, Meditation, Yoga sowie Umweltpädagogik mit.


Hier finden Sie weitere Informationen zu Andrea Abu Muher und Katrin Dahmen.


Für unsere Ausbildung zur/zum Kursleiter/in Waldbaden gelten unsere AGB für die Ausbildung, die mit Anmeldung vom Teilnehmenden akzeptiert werden.

Anmeldung

Hier gehts direkt zur Anmeldung für unsere Ausbildung.

Anmeldung und Kontakt